Navigation

Multi Channel Inverted Classroom (MCIC)

Das Lehrprojekt „Multi Channel Inverted Classroom“ (MCIC) möchte sowohl dem allgemeinen Motivationsdefizit als auch dem besonders bezüglich der rechtswissenschaftlichen Fächer anzutreffenden Methodendefizit (zunächst) in der Zielgruppe der Studierenden der Wirtschaftswissenschaften Abhilfe schaffen. Vorgestellt wird ein modernes Gesamtlehrkonzept, das sich durch den Einsatz verschiedener Lernmedien für unterschiedliche Aufnahmekanäle, hohe Innovationskraft, großen Mehrwert für die Studierenden, problemlose Integrierbarkeit in das universitäre Curriculum und besondere Nachhaltigkeit auszeichnet.

Auf den nachgeordneten Seiten finden Sie weitere Informationen über die hinter dem Projekt stehende Idee und das mit seiner Umsetzung befasste Team.