Navigation

Just published: Hoffmann/Bierlein, Das internationale Privatrecht des Diskriminierungsschutzes im Zivilrechtsverkehr, ZEuP 2020, S. 47-73

In Heft 1/2020 der Zeitschrift für Europäisches Privatrecht (ZEuP) ist ein von Herrn Professor Dr. Jochen Hoffmann und Frau Johanna Bierlein verfasster Aufsatz mit dem Titel „Das internationale Privatrecht des Diskriminierungsschutzes im Zivilrechtsverkehr“ erschienen.

Trotz der Harmonisierung des zivilrechtlichen Diskriminierungsschutzes durch mehrere EU-Richtlinien unterscheiden sich die Umsetzungen in vielen Mitgliedstaaten erheblich voneinander. Der Aufsatz befasst sich mit der Frage, wie der Diskriminierungsschutz zu qualifizieren ist und wie sich infolge der kollisionsrechtlichen Anknüpfung ergebenden Schutzlücken in rechtlicher Weise begegnet werden kann.

 

Der Volltext des Aufsatzes kann hier abgerufen werden.